Plakat Urlaub

Kanzleistunden

sie erreichen uns: 

Pfarre Heiligeneich
Tel:+43 (0) 2275  5308
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pfarrprovisor
Mag. Kazimierz Sanocki
Freitag 17 - 19 Uhr

Pastoralassistentin
PAss Sabine Müller-Melchior
Mittwoch 9 - 12 Uhr
Freitag   16 - 19 Uhr

Pastoralhelferin
Mag. Barbara Berger
Mittwoch 9 - 12 Uhr 

Pfarrsekretärin Eva Weibold
Donnerstag 9 - 11 Uhr

Pastoralassistentin PAss Sabine Müller-Melchior

Mittwoch 9 - 12 

Termine

Do Jul 25 @19:00 -
Annafeier
Fr Aug 02 @18:00 - 20:00
Abendmesse mit Anbetung
Di Aug 13 @19:00 -
Fatimafeier
Do Aug 15 @09:00 -
Hl. Messe
Do Aug 15 @16:00 -
Kräuterweihe Weinzierl
So Aug 18 @08:30 -
Hl. Messe mit WOKI
Di Sep 10 @14:00 - 17:00
Spielenachmittag der Senioren
Fr Sep 20 @19:00 -
Taizè-Gebet
Di Okt 08 @14:00 - 17:00
Spielenachmittag der Senioren
Fr Okt 18 @19:00 -
Taizè-Gebet

Gedanken zum Pilgern

 

„GEH“-BETE IN DER NATUR – WEGE MIT GOTT

 

Einige Gedanken zum Unterwegs sein und Pilgern:

Immer waren Menschen unterwegs. In unserer Zeit haben Wandern und Pilgern bei uns wieder Aufschwung genommen. Es ist modern geworden, zu Fuß die Welt zu erkunden. Was ist der Unterschied zwischen „Wandern“ und „Pilgern“? Das heutige Pilgern kann auch als „Spirituelles Wandern“ bezeichnet werden, sozusagen ein Wandern mit einem „Mehrwert“. Beim Wandern wollen wir die schöne Natur erleben, Bewegung machen und vielleicht sportliche Herausforderungen meistern. 

Wer sich zum Pilgern aufmacht, hat oft ein inneres Anliegen, ein Lebensthema, mit dem sich der Pilger, die Pilgerin auf den Weg macht. Das Aufbrechen kann nicht nur äusserlich, sondern auch innerlich geschehen.

Beim Pilgern lassen wir uns auf eine Begegnung mit Gott, mit uns selbst und mit anderen, die wir auf dem Weg treffen, ein. Somit ist Pilgern nicht nur ein Naturerlebnis, sondern auch Begegnung.

Viele Pilger berichten von tiefgehenden und vertrauensvollen Erfahrungen, von heilsamen Prozessen und erlebter Gemeinschaft auf ihren gegangenen Wegen. Dies ist in vielen Bücher, die in den letzten Jahren erschienen sind, nachzulesen. Einige dieser Berichte sind regelrechte Bestseller geworden.

Sollten Sie Interesse am Pilgern haben, finden Sie unter www.pilgerwege.at mehr Informationen. Jede Diözese in Österreich hat eigene Pilgerbeauftragte, die gerne Auskünfte geben und auch mit Rat und Tat unterstützen. Sie müssen nicht allein unterwegs sein, geführte Pilgertouren laden zum gemeinsamen Unterwegssein ein.

Mit einem alten irischen Reisesegen möchte ich Ihnen eine schöne und segensvolle Sommerzeit wünschen. I

 

hre PAss Sabine Müller-Melchior

 

Möge dein Weg dir freundlich entgegenkommen,

möge der Wind dir den Rücken stärken.

Möge die Sonne dein Gesicht erhellen

und der Regen um dich her die Felder tränken.

Und bis wir beide, du und ich, uns wiedersehen,

möge Gott dich schützend in seiner Hand halten.

 

(aus Irland)

Nächster Zwergerltreff 25.7.2019

Sommertermine Zwergerltreff

Wortgottesdienst für Kinder 18.8.2019

WoKi Termine Sommer 2019

Nächstes Taizé - Gebet 20.9..2019

Taize KreuzHerzliche Einladung zum monatlichen Gebetsabend im Geiste von Taize.
Bei den gemeinsamen Gebeten in Taize wird gebetet, gesungen und geschwiegen.
In Taize, einem Ort in Burgund in Frankreich wurde eine Gemeinschaft von Frere Roger gegründet.

Jugendliche aus verschiedenen Erdteilen kommen immer wieder, insbesondere im Sommer, auf den Hügel von Taize.Sie suchen in Gemeinschaft mit vielen anderen nach einem Sinn für ihr Leben.

Sie sind unterwegs zu den Quellen des Vertrauens auf Gott.

Sie machen sich auf einen inneren Pilgerweg, der sie ermutigt, Vertrauen unter den Menschen zu stiften.

Die Homepage: www.taize.fr

Weiterlesen...

Fatimafeier 13.6.2019

 

Fatimafeier 13.6 1

Die Fatimafeier am 13.6.2019 wurde vom Abt des Stiftes Göttweig,GR Mag. Columban Luser OSB feierlich zelebriert. In seiner Predit findet Abt Columban berührende Worte für die zahlreich erschienenen Gläubigen. Nach der vom Kirchenchor musikalisch gestalteten Messe fand eine Lichterprozession im Schlosspark von Atzenbrugg statt.